Auf den Beitrag: (ID: 10968) sind "5" Antworten eingegangen (Gelesen: 529 Mal).
"Autor"

WinWord Kennwort knacken? DRINGEND

Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17189

geschrieben am: 01.10.2003    um 16:35 Uhr   
Huhu,

ja ich weiss... falsches Forum, aber es eilt!

Ich muss dringend an eine mir sehr wichtige Datei rankommen, die ich zur Sicherheit beim erstellen mit nem Kennwort versehen habe.
Das Kennwort stand auf nem Zettel und nun ist der Zettel weg und mein Kennwort nicht mehr im Kopf... und ich brauche die Datei! Also:

wer weiss wie man das Word-Kennwort zum öffnen von Dateien umgehen kann? Bitte schnell und dringend helfen:
am besten per eMail oder so...
(mailto)olli@chatcity.de(/mailto)

Danke... Olli
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: MiKro
Status: Sagenhaft!
Post schicken
Registriert seit: 07.03.2001
Anzahl Nachrichten: 14165

geschrieben am: 01.10.2003    um 22:50 Uhr   
Schwulität, ist mir auch mal passiert.

Hatte jedoch ne frühere Version auf dem Rechner, deren Ausarbeitung zum Endzustand nicht die meiste Zeit in Anspruch nahm. Also hab ich nicht weiter damit beschäftigt - falls ich was höre, sag ich Bescheid.

Dieses Business ist binär: du bist eine Eins oder eine Null, lebendig oder tot.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17189

geschrieben am: 01.10.2003    um 21:22 Uhr   
is die 2000 Version...

ich hoff ich find bei chip etwas... aber danke schonmal.
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: byte
Status: Regelmäßig I
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2001
Anzahl Nachrichten: 2573

geschrieben am: 01.10.2003    um 18:31 Uhr   
Es geht doch um den normalen Leseschutz, oder?
Nunja, das Problem ist folgendes:

- Word 95 und frühere Versionen verwenden einen albernen Algorithmus, ist ein totaler Klacks... Programme dafür sollte es genug geben

- für Word 97/2000 gibts spezielle Programme, allerdings meist nur in Demoversionen die nur was bringen, wenn das PW nicht länger als 3/4 Zeichen war... ansonsten kostet es Geld; etliche Tage Rechnerei muß man sowieso einkalkulieren

- für Word 2002 gilt im Prinzip das Gleiche... hat man allerdings in den Optionen irgendwo die starke Verschlüsselung (RC4) aktiviert, kann mans komplett vergessen

--
1000
  Top
"Autor"  
Nutzer: Tao
Status: Regelmäßig I
Post schicken
Registriert seit: 17.06.2001
Anzahl Nachrichten: 1101

geschrieben am: 01.10.2003    um 18:08 Uhr   

hi Olli,
schau mal bei CHIP rein dort gibt es tools mit denen du das kennwort notfalls knacken kannst.
gruss -tao-
  Top
"Autor"  
Nutzer: byte
Status: Regelmäßig I
Post schicken
Registriert seit: 05.07.2001
Anzahl Nachrichten: 2573

geschrieben am: 01.10.2003    um 16:46 Uhr   
Ich hab zwar (noch) keine Ahnung, aber... welche Word-Version?
  Top