Auf den Beitrag: (ID: 11868) sind "9" Antworten eingegangen (Gelesen: 515 Mal).
"Autor"

....und löscht alles aus!

Nutzer: SatanEstSirius
Status: Dauerhaft II
Post schicken
Registriert seit: 12.06.2003
Anzahl Nachrichten: 2774

geschrieben am: 16.06.2004    um 14:30 Uhr   
Manchmal frage ich mich wirklich, wie blöde sind manche "Geschäftsleute" oder wie blöde sind die Leute?

Und zwar folgendes, die Exfrau eines guten Freundes, auf der Suche nach nem Nebenjob wo sie Kinder und alles unter einen Hut bringen kann, hat mal wieder die "ultimative Arbeitsstelle!"

Und zwar einen nach dem Schneeballsystem organisiertes "Abnehm-puelverchen-Verkauf!"

Dazu werden diese Verkäufer auch in regelmäßigen "Seminaren", "Events" und "Präsentationen" geschult! Worauf sie wiederum ihre zur "Schafschur" freigegebene Kunden zu "Meetings" und ähnlichen "schwarzen Seelenfängermessen" einladen!

Und dieser Tage rief mich dann auch genau diese Freundin an, um mich zu bitten, doch mit ihr mal zu kommen! Zu einem Mitarbeiter-Event!

Ich hatte keinen Bock und fragte, hör mal du spinst doch, was soll ich da und du weißt was ich davon halte!

Aber, da wir uns lange nicht gesehen hatten, willigte ich auch ein!

Und ab nach "Leverkusen dem Hort der Gaukler und Scharlatane!"

Als wir uns dann traffen wurde ich von einem Redeschwall begrüßt, der mich erstmal erstaunte, da vorher Nina soviel und vor allem so schnell nie geredet hatte! Bloß, nach meinem sehr "freundlichen" >stop, kau mir bitte kein Ohr ab, was soll ich?< Erfuhr ich was sie sich mit nem "Vorgesetzten" von sich ausgedacht hatte!
Bei geistiger Überforderung..lösen Sie sich doch in Luft auf!
  Top
"Autor"  
Nutzer: semikolon
Status: Gelegentlich II
Post schicken
Registriert seit: 20.06.2004
Anzahl Nachrichten: 47

geschrieben am: 20.06.2004    um 15:08 Uhr   
was ich euch auch mal empfehlen kann ist, wie siri in ausgezeichneter weise schon beschrieben hat, eine solche vertriebsveranstaltung.
auf das geblubber auf der bühne könnt ihr dabei getrost pfeifen, das ist in der regel einigermaßen anständig gemacht und hat nur einen unterhaltungswert, wenn ihr wirklich sowas kaufen oder bei sowas mitmachen wollt. oder wenn ein stümper auf der bühne steht, der sein erstes mal hat... viel interessanter sind die leute da. schaut sie euch vor allem vor und nach diesen vorträgen und in den pausen an.
da gibt es zum einen die echten vertriebsprofis, ganz gut zu erkennen am armani- oder joop-stoff, welches ihre sonnenbankdurchbräunten körper umhüllt. gerade wenn ihr selbst im verkauf oder vertrieb tätig seit, könnt ihr von denen vielleicht noch was lernen, ob sie euch sympathisch sind oder nicht. gut sind sie auf jeden fall.
sollte keiner von ihnen anwesend sein (kommt auch oft genug vor), beobachtet die wannabes: herrlich wie sie versuchen, die leute im gespräch weichzuklopfen, ihre auswendig gelernten sätzchen mit all den überzeugenden argumenten an den mann zu bringen, dabei die verkrampfte körperhaltung und verräterischen bewegungen nicht wirklich unterdrücken können (möchten nicht wissen, was die manchmal für einen puls haben) und alles in allem wirklich cool sein wollen und dabei doch sehr lächerlich und bemitleidenswert wirken...
und zu guter letzt gibt es da noch den geneigten zuhörer, welcher sich (fast) in der gleichen situation befindet wie ihr: entweder ist er genauso dumm wie die person, welche ihn darauf angesprochen hat und glaubt die ganze scheisse. dann ist er so begeistert wie ein kleines kind an weihnachten und fühlt sich als teil eines großen ganzen, welches die welt verändern wird.
oder er hat sich bequatschen lassen und macht das alles nur eines anderen zuliebe mit. dann hat er entweder einen interessanten abend (weil ihm irgendetwas auf der verantstaltung zusagt) oder er fühlt sich verarscht und fehl am platz unter den ganzen schlipsträgern und armen irren...

auf jeden fall könnt ihr auf solchen events sehr interessante menschen beobachten. macht aber nicht den fehler wie ich damals und lasst euch auf eine samstagsveranstaltung zerren. weil erstens war mir ein ganzer tag dafür zu verplempern dann doch zu schade, zweitens ging es doch sehr lange und hat dann irgendwie keinen spass mehr gemacht und drittens ist die kohle (damals waren es 10 mark) für das mittagessen rausgeworfenes geld, bei mäcdoof schmeckts für die hälfte besser...


-- ; --
  Top
"Autor"  
Nutzer: semikolon
Status: Gelegentlich II
Post schicken
Registriert seit: 20.06.2004
Anzahl Nachrichten: 47

geschrieben am: 20.06.2004    um 15:07 Uhr   
lol

nette geschichte...

also diese networkmarketing-, multilevelmarketing- oder auch strukturvertriebe sind eine "grandiose" erfindung aus dem land der dummen und leichtgläubigen von übersee...
grundsätzlich sind diese vertriebsformen (wie eigentlich die meisten ideen) nicht unbedingt eine schlechte sache und eigentlich funktioniert so ziemlich jedes etwas komplexere wirtschaftliche gebilde auf ähnliche art: du machst mit deinen kollegen die arbeit und über dir sitzen zwei oder mehr hierarchiestufen, verdienen an deiner arbeit mit und "verwalten" (oder managen) dich dafür als gegenleistung. however.
interessant ist das natürlich gerade im vertrieb, weil dort nicht per gleichbleibendem gehaltsscheck sondern auf produktionsbasis, respektive zahl der verkauften einheiten, geld verdient wird.
strukturvertrieb hat sich, aufgrund seiner vorteile, inzwischen auch größtenteils durchgesetzt: ob vorwerk (die machen das schon seit jahrzehnten), tupperware, herbalife oder amway, ob bausparkasse, finanzdienstleister (gerade dort seeeeeehr beliebt, weil am meisten zu verdienen...), kochtöpfe, dessous oder was auch immer, strukkis finden sich überall und meistens kriegt man es gar nicht mit, weil welcher verkäufer erzählt schon beim verkaufsgespräch, wie seine vertriebsform ist?

und dass es beim 1:1-übertragen von amerikanischen gepflogenheiten auf den bodenständigen deutschen otto hin und wieder schwierigkeiten gibt - da kann onkel walmart ein liedchen von singen...
sehr interessant sind dann natürlich die etwas leichtgläubigen, total überzeugten, bis aufs letzte motivierten, selbstwertlosen, geld- und karrieregeilen möchtegern-vertriebler, welche weder im stande sind, ihr eigenes gebären zu reflektieren, noch wissen, was sie da überhaupt tun...
ich hab manchmal schon mitleid mit ihnen ;o)

natürlich gibt es auch in dieser branche die gewinner... wobei das die eigentlichen und echten vertriebsmenschen sind. das sind genau diese leute, die dem papst ein kondom verkaufen könnten und genau deshalb haben sie auch den erfolg, den sie eigentlich bei jeder vertriebsform hätten - sie können es einfach...
und das ist genau das drama bei diesen strukturen: es wird jedem erzählt, er könnte das. jeder wird zum vertriebstalent des jahrtausend hochmotiviert. und stolziert dann mit geschwellter brust durch die strassen, hält sich für den (oder die) größte(n), macht einen auf dick und wiederholt brav (nach geraumer zeit und ausbleibendem erfolg dann auch recht verzweifelt) die einstudierten gesten des erfolgs...
saukomisch, sag ich euch... lol
  Top
"Autor"  
Nutzer: sheet
Status: Dauerhaft II
Post schicken
Registriert seit: 20.10.2000
Anzahl Nachrichten: 3192

geschrieben am: 16.06.2004    um 19:50 Uhr   
*grinsen muss*

ja, big, meinte ich

und sirius, ich kenn dich ja nun gar nicht lange, geschweige denn real life, aber selbst ich hätte geahnt, worauf dein besuch hinaus läuft.... *ggg* auf spaß! :)
  Top
"Autor"  
Nutzer: SatanEstSirius
Status: Dauerhaft II
Post schicken
Registriert seit: 12.06.2003
Anzahl Nachrichten: 2774

geschrieben am: 16.06.2004    um 15:10 Uhr   
looooool pustwind "Unterwäsche Homeshoppingkreise?" sag mal, wie läuft das denn da ab?

Wenn die mal mitarbeiter Events machen komm ich mit!

Der Vorstand im schwarzen Tanga?

Aber Pustwind, ich überlege ja nur, wenn sich soviele Leutz das Zeug aufschwatzen lassen, wenn wundert es dann noch die poltische Situation hier in Deutschland? Oder die wirtschaftliche?

Also ich weiß nicht Deutschland ein Volk der Dummbeutel?

Satan);)

PS. Nina kennt mich schon sehr lange, die hätte wissen müssen was sie erwartet wenn ich mitkomme!
Bei geistiger Überforderung..lösen Sie sich doch in Luft auf!
  Top
"Autor"  
Nutzer: BigFoot
Status: Dauerhaft III
Post schicken
Registriert seit: 26.02.2001
Anzahl Nachrichten: 9191

geschrieben am: 16.06.2004    um 14:56 Uhr   
siehe Beitrag
Meinst du diese Sheet?

Big Foot
....ooooO....................
.....(......).........Ooooo...
......\....(..........(......)...
.......\._.)..........)..../.....
......................(._./.......
  Top
"Autor"  
Nutzer: Pustwind
Status: Dauerhaft III
Post schicken
Registriert seit: 10.07.2002
Anzahl Nachrichten: 5017

geschrieben am: 16.06.2004    um 14:56 Uhr   
Hm. es gibt auch Unterwäsche-Homeshopping-Kreise ..
( /)
(O.o)
(> <)
This is Bunny.
Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.
  Top
"Autor"  
Nutzer: sheet
Status: Dauerhaft II
Post schicken
Registriert seit: 20.10.2000
Anzahl Nachrichten: 3192

geschrieben am: 16.06.2004    um 14:47 Uhr   
Ich kenn da so ne Geschichte mit Tupperware.... ;)
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 16.06.2004    um 14:41 Uhr   
loool zu geil,

ich hätte da echt gern mal das Gesicht von dem Dumm-Diät-Heini gesehen ;)

*höhö*
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: SatanEstSirius
Status: Dauerhaft II
Post schicken
Registriert seit: 12.06.2003
Anzahl Nachrichten: 2774

geschrieben am: 16.06.2004    um 14:32 Uhr   
Man braucht immer wieder Leute die angeblich durch dieses Mittel "abgenommen haben!" Gut argumentieren können, und so durchschnittlich auf jede Frage ne Antwort parat haben!

Natürlich ging ich sofort in die Luft! Was ihr einfiele! Mal davon abgesehen das ich für sowas a) kein Verständnis habe und b)auch keine Zeit!

Aber ich war ja doch mitgegangen!

Und alles Herren in Anzug und Krawatte und Damen im "netten Kostüm", Alter zwischen 30 - 60 Jahren!

Und dann ich dazwischen! Schwarze Hosen, mein Zillo T-Shirt mit dem Kopf von "DEAD" drauf und dem Schriftzug "Deadferatu!"!

Auf der Rückseite steht da : "Vampir (serbokr), der; Verstorbener, der nachts unverwest aus dem Grab entsteigt, um Lebenden das Blut auszusaugen!"

Mit dem freundlichsten Ausdruck in meinem Gesicht!

Natürlich war man etwas verwundert! Nur, ich bin schlank!

Die meisten der dortigen hatten doch einig Pölsterchen, wie sie es nannten, und als ich das drittemal hörte "sie haben wohl keine Probleme?" Sagte ich laut, klar und deutlich:

Nein ich bin nicht fett!

Aber da kam schon deren "fundamentalistischer geldsaugender Schlankheitspriester" und fing mit seinem Vortrag an!

Erstmal eine Belobigung aller verdienter Mitarbeiter welche für zig-tausende Mark dubiose PulverDosen verkauft hatten und somit in der Hierarchie der Dummbeutel sich als "Sales-Manager" betiteln konnten.

Und dann die Kritik an andere welche nicht so erfolgreich waren! Und dann "Unterricht!"

Wie man auf kritische Fragen reagieren sollte, und wie man die Leutz dumm und dusselig labern kann!

Und immer dazwischen Lobpreisungen an das Pulver!

Wie manche wissen, penne ich ja auch im Kino bei Herr der Ringe ein (ja ich werde dann von anderen unsanft geweckt), weil es mich langweilt und hier sank mein Kopf auch so langsam nach vorne!

Aber dann Frage stunde und "RPG" der Scharlatane!

Es wurde gefragt, Nina stuppste mich an damit ich aus den Träumen erwachte, ob ich nicht mal "kritische Fragen als Konsument" stellen wollte, er der "Oberguru" hätte bis jetzt jeden überzeugen können von den wirklich erfolgreichem Produkt seiner Firma!

Natürlich mach ich da mit, schon die Äusserung "er hätte jeden überzeugen können" hätte der nicht machen dürfen!

Als erstes kamen die praktischen "Vorschläge" wie, wir wissen doch alle das wir durch den heutigen Streß gar nicht alles was zu einem sichtbaren Abnehmerfolg führt ausüben können, schon zeitlich nicht, daher ist dieses Produkt als Vollernährung die ultimative Lösung!

Worauf ich dann meinte, wenn die Übergewichtigen sich was schneller bewegen würden, hätten die mehr Zeit was "aktiv für die Gesundheit bzw. Abnehmen zu tun!"

Er stoppte, lachte und meinte "netter Scherz" aber die Wirklichkeit sieht doch anders aus, oder meinen sie nicht.

"Aber sicher, die meisten sind zu bequem, jede medizinische Meldung die sie als Opfer ihrer Gene bestätigt, bestärkt die noch weiterhin in ihre Bequemlichkeit, da sie nicht hören wollen das hinterher immer "FDH und Bewegung" gesagt wird!

Jetzt etwas verärgert, ja aber dies ist unsere Zielgruppe!

Ich: Ach die Dummen und Faulen, dumm das sie so ihr Geld zum Fenster rauswerfen und faul weil sie sich nicht bewegen?

Warum nennt ihr euer Produkt nicht "Dumm-Diät?"

Diesmal gequältes Lächeln, erhobene Stimme, und die gereizte Mitteilung an mich:

Dieses Produkt entschlackt aber auch den ganzen Körper, es reinigt das Blut, die Lymphe und löscht alles aus!

Da mußt ich laut losprusten, und als ich dann antwortete:

Man merkt das es alles auslöscht, sogar bei sehr vielen den Verstand!

Jetzt fing aber auch das "Event Publikum" an zu lachen und eigentlich kann ich nur sagen, er brach dieses RPG ab, wir konnten endlich zu dem kalten Bufett gehen, wo nehmen "Dumm-Diät" auch noch was "normales" zu essen gab!

Jedenfalls hat Nina gesagt, "ich werde dich nie mehr fragen ob du mich zu irgendwas begleitest!"

Tja, es gibt aber genügend "Dumm-Diät-Gläubige" die das alles kaufen!

Das man so leicht an andere Leutz Geld kommen kann, neee was sind die Menschen schlecht!!!

Satan))



Bei geistiger Überforderung..lösen Sie sich doch in Luft auf!
  Top