Auf den Beitrag: (ID: 13132) sind "57" Antworten eingegangen (Gelesen: 1501 Mal).
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:45 Uhr   
Einige Männer plaudern gelassen in der Sauna, als ein Handy bimmelt...

Hallo Schatz, ich bin gerade vor einer Boutique. Die haben einen Nerzmantel ausgestellt zu einem unglaublichen Preis! Was meinst du, soll ich ihn kaufen?

Der Mann überlegt kurz:
OK, kauf ihn ruhig!

Oh, danke Liebster. Übrigens, auf dem Weg hierher habe ich bei der Mercedes Garage das neueste Coupé gesehen. Weißt du, Lederinterieur, metallisierter Lack, fully optional... Nur 170 tausend Franken.
Ich will ja nicht von deiner Güte profitieren, aber was meinst du dazu?

Na ja, wenn es so ist, kauf es!

Vielen Dank. Apropos, weißt du noch, als wir an der Côte d'Azur in den Ferien waren, das Haus auf dem Hügel mit Schwimmbad und Tennisplatz?
Die verkaufen es für nur 700 Tausend Franken! Ein echtes Schnäppchen!

Na gut, kauf auch das Haus..

Liebster, du bist ja so ein Schatz! Das ist der schönste Tag meines Lebens.
Ich liebe dich. Bis heute Abend.

Bis heute Abend, Schatz.

Der Mann legt auf, schaut aufs Handy, lächelt vergnügt, hebt seine Hand, beginnt mit dem Handy rumzuwinken und schreit:

WEM GEHÖRT DIESES HANDY ????


Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:35 Uhr   
Tower: Hotel Papa Oscar climb four thousand to six thousand and maintain.
Pilot: Hotel Papa Oscar, climbing flight level 100.
Tower: Hotel Papa Oscar, climb to flight level 60 and maintain.
Pilot: Aber vier plus sechs ist doch zehn, oder?
Tower: Sie sollen steigen, nicht addieren.
Flugschueler: Lichtenfels Info, DEITN, im rechten Queranflug Landebahn 22, zum Durchstarten und Aufsetzen.
Tower: DEITN, ich habe eine grosse Bitte: erst aufsetzen und dann durchstarten!
Tower: You have traffic at 10 o'clock, 6 miles!
Pilot: Give us another hint, we have digital watches!
Tower: Mission 123, do you have problems?
Pilot: I think, I have lost my compass.
Tower: Judging the way you are flying, you lost the whole instrument panel
Pilot: Good morning, Frankfurt ground, KLM 242 request start up and push back, please. (Turbinen starten und vom Terminal zurueckschieben lassen)
Tower: KLM 242 expect start up in two hours.
Pilot: Please confirm: two hours delay?
Tower: Affirmative.
Pilot: In that case, cancel the good morning!
Eggenfelden Info : D-EXXX pls. report persons aboard.
D-EXXX (C-172) : Pilot and two pax and one dog.
Eggenfelden Info (after Cessna finally bounced to stop) : Assume the Pilot in Command was the dog ?
Pilot: F LX 30, Kontrollraum, bitte kommen, wir haben nur noch wenige Liter Treibstoff. Erbitte Anweisungen !
Kontrollraum: Bitte geben Sie uns ihre Position an, wir haben Sie nicht auf unserem Radarschirm...!
Pilot: Wir stehen auf der Landebahn 2 und moechten wissen, wann der Tankwagen kommt!
Tower: Washington D.C., Clearance Delivery: German Air Force 269, you are cleared to Destination Indian Springs via after take off radar vectors to 4000 feet thereafter present position direct BOM do not pass BOM at 6000 feet or below after passing 15000 feet turn right on heading 280 to intercept j156 direct ZZT thereafter intercept j158 own navigation read back.
Pilot:GAF 269: Roger German Air Force 269 is cleared to Destination Indian Springs via after take off radar vectors to 4000 feet thereafter present position direct BOM do not pass BOM at 6000 feet or below after passing 15000 feet turn right on heading 280 to intercept j156 direct ZZT thereafter intercept j158 own navigation and I need another pencil.
Tower: Cannot read you, say again!
Pilot: Again!
Tower: Hoehe und Position?
Pilot: Also ich bin 1,80 m und sitze ganz vorne links
Tower: Hawk 20, is this the same aircraft declaring emergency about two hours ago ?
Pilot: Negativ, Sir. It's only the same pilot.
Anlass genug fuer einen kleinen ergänzenden Beitrag aus Zuerich
(RWY = Runway):
Ich sass in einer C-172 und hoerte mir den Funkverkehr so mit, als folgendes geschah.

Eine kurze Beschreibung von Zuerich Airport an deisem Morgen: Take-off RWY 28 Landing RWY 16, alternate 14
Tower: Alitalia 194 - taxi to rwy 28, hold short
AZ194: Ahhh, yes, taxi to rwy 28
Tower: AZ194, cleared for take-off
AZ194: Ahhh, two minutes, need preflight (checks)
30 Sekunden spater...
Tower: Alitalia 194, YOU ARE CLEARED FOR TAKE OFF NOW.
AZ194: Ehmmm, yes, yes, take off in two minutes
....In der Zwischenzeit: Rwy 16 hatte eine 737 mit einem Platten, Rwy 14 war ueberlastet, also nahm man eine 767 von Cincinnati auf 28. Die Crew der 767 war nun 8 Stunden unterwegs...
Tower:Alitalia 194, expedite take-off, we have Delta 767 final on 28 2miles!
AZ194: Ahhh, we need 30 more seconds...
DL104: Hey Spaghetti, take-off or I'll fuck you from behind!
Ich konnte mich im Cockpit kaum erholen - die AZ194 hob Space-Shuttle maessig ab..."
(Story by Salvatore Baia)
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:35 Uhr   
Tower: RFG 312, fliegen Sie direkt nach Olno VOR. Brauchen Sie einen Radar-Vektor ?
Pilot: Nein, es geht auch so, wir koennen das VOR schon empfangen. Es liegt genau in der Richtung, wo der Mond steht.
Tower: Ja, aber den haben wir nicht auf dem Radarschirm.
Pilot: Ground, XY-line 195, requesting start-up.
Tower: Sorry, XY-line 195, we don't have your flight plan. What is your destination ?
Pilot: Wie jeden Montag, nach Leipzig.
Tower: Aber, wir haben heute Dienstag!
Pilot: WAS ? Am Dienstag haben wir doch frei!
Pilot: Tower, da brennt ein Runway-light.
Lotse: Ich hoffe, da brennen mehrere.
Pilot: Sorry, ich meine, es qualmt.
Tower: Delta Zulu Romeo, turn right now and report your heading.
Pilot: Wilco. 341, 342, 343, 344, 345...
Tower: Lufthansa 893, number one, check for workers on the taxiway.
Pilot: Roger...(Nach kurzer Pauser)...We've checked the workers, they are all working.
Tower: Delta Oscar Mike, squawk 0476.
Pilot: Say again.
Tower: Squawk 0476.
Pilot: Four, zero...?
Tower: Wollen Sie'n leichteren haben ?
Tower: Delta Bravo Charlie, ist Ihr Squawk wirklich sieben null vier sechs?
Pilot: Positiv.
Tower: Ich schicke Ihnen einen Bagger zu Hilfe, Sie haben eine angezeigte Höhe von minus neunzig Fuss.
Tower: LH 8610 cleared for take-off.
Pilot (LH 8610): Wir sind aber noch gar nicht gelandet.
Tower: Ja, wer steht denn da auf der 26 south ?
Pilot (LH 8801): LH 8801.
Tower: Na ja, dann seid ihr cleared for take-off.
Tower: Delta Mike Zulu, after landing cleared to taxi Alpha 7, Alpha 5, Whiskey 2, Delta 1 and Oscar 2.
Pilot: Wo ist denn das, wir kennen uns hier noch nicht so aus?
Tower: Das macht nichts. Ich bin auch erst zwei Tage hier.
Tower: Delta Fox Alpha, hold position, Marshall will park you.
Pilot: Roger. Looking out for John Wayne.
Tower: Flamingo 019, do you have a Springbock in sight, twelve o'clock five miles crossing from left to right ?
Pilot: If you mean a 737...?
Tower: Yeah, you got it, you got it !
Pilot: Frankfurt Information, hier Delta Bravo Zulu. Wir sind jetzt ueber Dinkelsbuhl in Flugflaeche 95.
Tower: Sie sollten doch Muenchen Information rufen !
Pilot: Ja, weiss ich, aber bei Ihnen gefaellt mir das Programm besser.
Tower: DE..., fliegen Sie weiter im Gegenanflug fur die 26, Landenummer 2 hinter einer DC 9 im kurzen Endteil.
Pilot: Verstanden, fliege weiter fuer die 29 und folge der DC 6.
Tower: Nicht ganz richtig: Die Landebahn war 26 und Verkehr eine DC9.
Pilot: Okay, ich folge der DC 26... Wie war die Landebahn ?
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:34 Uhr   
Flugangst, ich doch nicht!
Oder etwa doch? Wenn man das hier liest.....
(sämtliche Gespräche entstammen der Realität)


Tower-Lotse zum Piloten eines Charterflugzeuges nach einer harten
Landung: "Eine Landung soll ja kein Geheimnis sein. Die Passagiere sollen ruhig wissen, wenn sie unten sind."
Pilot: "Macht ehh nichts, die klatschen trotzdem."
Pilot: "Good morning, Sir."
Controller: "Don't call me 'Sir', I have to work for my money"
Pilot: "Wie ist das Wetter bei Ihnen?"
Tower: "Wir haben zehn Achtel Bewölkung."
Pilot: "Wie können Sie zehn Achtel haben?"
Tower: "Ganz einfach. Gestern hatten wir acht Achtel, und heute sieht es viel schlechter aus."
Tower: "Say fuelstate."
Pilot: "fuelstate."
Tower: "Say again."
Pilot: "again."
Tower: "Arghl, give me your fuel!"
Pilot: "Sorry, need it by myself..."
Hubschrauber-Lehrer (zu seinem Flugschüler):
"Sehen Sie zu, dass Sie innerhalb der betonierten Fläche bleiben."
Und nach ein paar Minuten:
"Ach wass, bleiben Sie wenigstens in der Bundesrepublik! "
Tower (in Stuttgart): Lufthansa 5680, reduce to 170 knots.
Pilot: Das ist ja wie in Frankfurt. Da gibt's auch nur 210 und 170 Knoten...Aber wir sind ja flexibel.
Tower: Wir auch. Reduce to 173 knots.
Tower: Phantom-Formation crossing controlzone without clearance, state your callsign!
Pilot: I'm not silly...
Pilot: Tower, please call me a fuel truck.
Tower: Roger. You are a fuel truck.
Pilot: Condor 471, gibt's hier keinen Follow-me ?
Tower: Negativ, sehen Sie mal zu, wie Sie allein zum Gate 10 kommen.
Tower: Delta Delta Whiskey, rollen Sie ueber Teerweg zwo null neun Charlie und Mike zum GAT.
Pilot: Ah...Teerweg zwo...?
Tower: Das ist der kleine rechts. Sie sind gerade dran vorbeigerollt.
Pilot: Sorry
Tower: Don't worry, nehmen Sie den Mike.
Pilot: Ah, ...Mike ?
Tower: Das ist der letzte ganz hinten rechts...
Pilot: Bratislava Tower, this is Oscar Oscar Kilo established ILS 16.
Tower: Oscar Oscar Kilo, Guten Tag, cleared to land 16, wind calm and by the way: this is Wien Tower.
Pilot: (Nach einer Denkpause) Bratislava Tower, Oscar Oscar Kilo passed the outer marker.
Tower: Oscar Oscar Kilo roger, and once more: you are approaching Vienna!
Pilot: (Nach einer Denkpause) Confirm, this is NOT Bratislava?
Tower: You can believe me, this is Vienna
Pilot: (Nach einer erneuten Pause) But why? We want to go to Bratislava, not to Vienna!
Tower: Oscar Oscar Kilo, roger. Discontinue approach, turn left 030 and climb to 5000 feet, vectors to Bratislava.
Tower: Shamu Two Two, please state estimated time of arrival.
Pilot: Ok, let's see..., I think Tuesday would be nice...
Tower: Have you got enough fuel or not?
Pilot: Yes.
Tower: Yes what??
Pilot: Yes, SIR!
LH741: Tower, give me a rough timecheck
Tower: It's tuesday, Sir.
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:31 Uhr   
"Der Pilot war sofort tot. Verletzt wurde bei dem Unglück jedoch niemand"
(Gabi Bauer in den "Tagesthemen" / ARD)

"Polo ist eine schwierige Sportart. Prinz Charles hat sich dabei schon so manchen Arm gebrochen."
(Manuela Lundgren im "Hamburger Journal" / N3)

"Für unsere Spätzle-Pizza verwenden wir natürlich deutschen Käse - z-B. Gouda oder Emmentaler"
(Armin Rossmeyer im "Frühstücksfernsehen" / SAT.1)

"Marion Hughes ist eine sehr erfahrene Reiterin. Sie stammt aus einer Pferdefamilie"
(Reporter bei der Springreiter-EM / ZDF)

"Die einzigen Techniker beim HSV waren die Stadion-Elektriker"
(Moderator Uwe Bahn in "Sport 3" / NDR)

"Der Vorteil des Pudels ist: Er haart nicht in der Wohnung. Im Gegensatz zu einem Yorkshire - da finden Sie überall Pudelhaare"
(Gehört im Magazin "DAS!" / N3)

"Die Medaillen sind vergeben, wer sie bekommt, ist offen"
(Kugelstoß-Trainer Dieter Kollacl / ZDF)

Dieter Thomas Heck zu Angelika Milster: "Sie sind eine wunderbare Frau!"
Sie: "Danke, gleichfalls!"
(Dialog im "Show Palast" / ZDF)

"Drei Männer allein zu Haus - das klappt fast besser als ohne Frau"
(Ehemann von General Motors-Chefingenieurin Rita Forst in "Die Erlskönigin"/ZDF)

"Wichtig sind besonders die Beine, denn damit läuft das Pferd"
(Gehört in einem Bericht über die Galoppwoche in Iffezheim /ZDF)

"Da steht es - für alle, die nichts lesen können"
(Britta v. Lojewski in "Kochduell" / VOX)

"Mein Ring ist ein Unikat - meine Frau hat genau den gleichen"
(Oliver Geissen in "Exclusiv - Weekend" / RTL)

"Die Kastelruther Spatzen schaffen es, ganz allein die Bühne vollzumachen"
(Moderator Michael Thürnau beim "Festival der Volksmusik" / NDR)

"Tanja und ich werden Papa"
(Formal-1-Pilot Heinz Harald Frentzen im Interview / RTL)

"Der Tote, der am Freitag gefunden wurde, liegt jetzt als Leiche in der Gerichtsmedizin"
(Gehört auf WDR 2)

"Ziege ist umgeknickt. Es sieht nach einer Schulterverletzung aus"
(Moderator beim Länderspiel Finnland - Deutschland / ZDF)

"Je länger das Spiel dauert, desto weniger Zeit bleibt"
(Marcel Reif beim Spiel Bayern - Unterhaching / Premiere)

"Ich sehe aber auch bei der CDU schon Nebengeräusche"
(CSU-Landesgruppenchef Michael Glos in den "Tagesthemen" /ARD)

"Sie sagen, der Schlangenbiß sei tödlich. Wie tödlich?"
(Jürgen Fliege in seiner Show / ARD)

"Jeder Sieg, den man verliert, ist einfach furchtbar"
(Christian Danner beim Formel 1 Grand Prix in Monza / RTL)

"Im nächsten Spiel haben wir keine Chance, aber die werden wir nutzen"
(Braunschweigs Trainer Reinhold Fanz in "Doppelpaß" / DSF)

"Wir haben jetzt klare Verhältnisse, aber wir wissen noch nicht welche"
(Lothar Späth in "Späth am Abend" / n-tv)

"Tom hatte keine besonders schöne Kindheit - er ist Holländer..."
(Kai Pflaume in "Nur die Liebe zählt" / SAT.1)

"Eigentlich ist es egal, welche Farbe ein Ferrari hat - hauptsache, er ist rot!"
(Gehört in "Exclusiv-Weekend" / RTL)

"Delphine sind wilde Tiere. Sie gehören in den Ozean. Und dort herrscht noch immer das Gesetz des Dschungels"
(Gehört in "Brisant" / ARD)

"Man soll nicht alles so hochsterilisieren"
(Moderator Jochen Sattler im "Newscenter" / DSF)

"Eines Tages wacht man auf und ist tot"
(Publizist Wolf Schneider im "Nachtstudio" / ZDF)

"Die Sonnenfinsternis bringt Dinge ans Licht, die sonst verborgen bleiben"
(Gehört in "Zeit im Bild" / ORF2)

"Solche Berge gibt es nur in den Bergen"
(Gunther Emmerlich in "Zauberhafte Heimat" / ARD)

"Es kann in die Hose gehen, aber es kann natürlich auch schiefgehen"
(Christian Danner beim "GP von Österreich" / RTL)

"Die Größe der Touristen ist auf Menorca kleiner als auf Mallorca"
(Peter Schöllhorn in der "3sat-Börse" / 3sat)

"Es war der 19. Tote. Auch er hat nicht überlebt"
(Gehört in "Brisant" / ARD)

"In diesem Haus richtete er zunächst sich selbst und dann seine Frau hin"
(Gehört bei "Guten Abend" / RTL)

"Meine Tochter ist jetzt drei Monate und vier Wochen alt"
(Nadja Auermann in der Harald Schmidt Show / SAT.1)

"Ich habe es nur aus den Augenwinkeln gehört"
(Gehört in "Explosiv" / RTL)

"Man sieht sie nicht, man hört sie nur - die lautlosen Jäger der Nacht"
(Kommentar in "Früh-Stück mit Tieren" / SW3)

"Einmal im Strandkorb liegen und dem Plätschern eines kühlen Gebirgsbaches lauschen... "
(Isabell Varell in "Wann wird's mal wieder richtig Sommer?" /ZDF)

"Dem Baby 2000 winken Werbeverträge und freie Windeln bis ins hohe Alter"
(Beitrag im "heute-journal" über den Millennium-Baby-Boom / ZDF)

"Das Tier gehört in hundeerfahrene Dobermann-Hände"
(Gehört in "Tiere suchen ein Zuhause" / WDR)

"Als ich meinen Mann kennenlernte, war ich schon nach einem Monat hochschwanger"
(Gehört bei "Riverboat" / MDR)

Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:30 Uhr   
Eine der ... ein Freund von 'nem Bekannten ... Geschichten:
Soll tatsächlich kürzlich so geschehen sein:
Mann kauft nagelneuen Audi A2 und fährt damit bei superschönem Wetter in den Safari-Park. Dort hat er nichts Besseres zu tun, als im Elefantengehege im Auto Erdnüsse zu essen, natürlich bei offenem Fenster, weil so schön die Sonne scheint. Das bekommen die Elefanten natürlich spitz und ab mit dem Rüssel ins Auto, weil sie natürlich Erdnüsse abhaben wollen. Der Komiker bekommt Angst und macht das Fenster hoch, natürlich elektrisch. Daraufhin tritt der Elefant mit eingeklemmtem Rüssel die Tür ein.

Als wäre das alles noch nicht an sich schon klasse, folgt einige Tage später die Fortsetzung der Geschichte:

Die Woche drauf fährt er auf der Autobahn fast in einen Unfall rein, kommt aber noch ohne Karambolage zum Stehen. Als er vor Ort von der Polizei verhört wird, soll er die verbeulte Autotüre erklären und wie er am Unfall beteiligt war. Wahrheitsgemäß gibt er an, dass er mit dem Unfall nichts zu tun hat, die Beule sei von einem Elefanten. Daraufhin wurde beim Alkoholtest 1,2 Promille gemessen - Führerschein weg!

Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:28 Uhr   
Woran erkennen Sie, dass Sie ewig Single bleiben? TOP10

10) Sie zeigen sich gerne nackt im Stadtpark
9) Der Katzenklogeruch überdeckt Ihr Deo
8) Ihr Fitnesscenter gibt keine Rhetorikkurse
7) Sie reden lieber mit Ihrem Auto
6) Sie sind so schüchtern, dass Sie noch nicht einmal Ihr Spiegelbild anschauen
5) Ihre Mutter zieht Sie immer noch an
4) Sie heißen Alex Jolig
3) Sie beobachten die Frauen Ihrer Träume nur per Fernglas
2) Sie kriegen keine Frau ins Bett, weil da immer der Teddy liegen muss
1) Ihre Freundinnen kosten DM 3,63/Min.
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:26 Uhr   
Woran erkennen Sie, dass die Beerdigungsfeier ein Reinfall war? TOP10

10) Als Sie den Kuckuck auf den Sarg klebten, hat niemand gelacht
9) Sie fanden keine Partnerin zum Eröffnungswalzer
8) Die Gratulation kostete Sie ein blaues Auge
7) Sie waren der Einzige im Clownskostüm
6) An Ihrer schwarzen Messe wollte niemand teilnehmen
5) Der Papst ist noch gar nicht tot
4) Die Polizei holte die Leiche wieder aus Ihrem Keller
3) Sie liegen noch immer auf dem Sarg
2) Die protestantischen Gäste warfen Handgranaten statt Erde
1) Beim Leichenschmaus waren die Teile zu starr und kalt
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:24 Uhr   
TOP10
Woran erkennen Sie, dass Sie zu häßlich für diese Welt sind?

10) An Halloween findet man Ihre "Maske" furchteinflößend.
9) Man unterbreitet Ihnen ständig Angebote für das Phantom der Oper
8) Der Zutritt zum öffentlichen Dienst wird Ihnen verwehrt
7) Man bezeichnet Sie als 8. Weltwunder
6) Ihre Kinder verleugnen Sie
5) Plastische Chirugen sind bei Ihnen am Ende aller Weisheiten
4) Auf dem Jahrmarkt sehen Sie in den verzerrten Spiegel halbwegs normal aus
3) Die einzigen Menschen zu denen Sie Kontakt haben sind blind
2) Wenn Touristen in die Stadt kommen werden Sie versteckt
1) Ihr im Suff geheirateter Partner ließ sich sein (ihr Geschlechtsteil entfernen
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:17 Uhr   
DAU: Ich bin Rentner und hab mir auf Anraten meines Enkels ne Flate-Rate gekauft.
HOTLINE: Schön, dass Sie sich für uns entschieden haben, aber warum rufen Sie an?
DAU: Ich will mich beschweren!
HOTLINE: Was gibt es denn für Schwierigkeiten?
DAU: Es kann doch nicht sein, dass sich das Internet nur alle 24 Stunden ändert... und ich dafür soviel Geld bezahle!
HOTLINE: ??? Was sehen Sie denn so im Internet?
DAU: Na, Ihre Startseite - und die ändert sich nur alle 24 Stunden mit den Nachrichten - da kann ich mir doch besser eine Zeitung kaufen.
HOTLINE: *AAAARGHHHHHHHH* Geben Sie mal bei "Adresse" zum Beispiel "www.chatcity.de" ein.
DAU: ... wow, da tut sich was... toll es gibt also 2 Seiten im Internet?
HOTLINE: *tilt*

Neulich bei der Hotline von T-online für Business-Kunden:
KUNDE: Guten Tag, ich würde gerne wissen, wie der Perl-Pfad für die cgi-Scripte lautet.
T-ONLINE: Was?
KUNDE: Der Datei-Pfad zu Perl.
T-ONLINE: Was soll denn das sein?
KUNDE: Perl, die Programmiersprache.
T-ONLINE: Hab ich ja noch nie gehört. Ich frage mal einen Kollegen. (kurze Pause) Nein, sowas gibt es hier nicht, das ist wahrscheinlich was mit Unix, hat mein Kollege gesagt. Welches Betriebssystem haben Sie denn?
KUNDE: Wieso denn ich? Ich möchte doch nur ein Perl-Programm auf Ihren Server spielen und Perl läuft auf so ziemlich allen Plattformen.
T-ONLINE: Also, ich bin jetzt bereits 3 jahre hier, und wenn es so etwas geben würde, wüsste ich das mit Sicherheit. Wir werden hier ja schliesslich extra für so etwas geschult!
KUNDE: (stöhn) Aber es gibt doch ein "cgi-bin" Verzeichnis auf dem Server, wozu soll das denn da sein, wenn keine Sprachen unterstützt werden?
T-ONLINE: Für das Gästebuch und den Seitencounter.
KUNDE: Und in was sind die geschrieben?
T-ONLINE: Wie, geschrieben?
KUNDE: In welcher Programmiersprache die geschrieben sind...
T-ONLINE: Ähh, vielleicht in Java? Java haben wir!
*tilt*

DAU: Hallo, ich habe eine Fehlermeldung
HL: an welcher Stelle tritt die denn auf?
DAU: oben links...
eingesandt von software@dss-team.de
DAU: Also hören Sie mal, ich möchte mich beschweren, ich hab' jetzt schon den 2. Drucker, und der ist auch schon wieder kaputt!!!
HL: Welches Modell ist es denn, und was genau passiert denn da? Leuchten irgendwelche LEDs am Gerät, oder bekommen Sie irgendwelche Fehlrmeldungen auf dem Bildschirm?
DAU: Ja, da leuchtet auf einmal immer so' ne rote Warnlampe am Drucker!
HL (schon ahnend...) sind da so Tropfen-Symbole bei???
DAU: Ja... so ein schwarzer.
HL: Nun, dann muß nur eine neue Schwarzpatrone eingesetzt werden!
DAU: Ach....
DAU (ca. 5 Sekunden später): ...SO ist das... und ich hab' extra meinen Sohn losgeschickt, damit er denselben Drucker nochmal kauft!

DAU: Guten Tag, mein Drucker geht nicht.
HL: Welches Modell ist es denn?
DAU: Ja, da weiß ich doch nicht? Der ist doch schon zum Einschicken verpackt!
HL: Hm, also ich müßte schon wissen, welches Gerät es ist und was damit ist, evtl. brauchen Sie es ja gar nicht einzuschicken!
DAU: Hm... na gut, dann packe ich den wieder aus und gucke nach.
--- aufgelegt ---

DAU: Ich hab euere Internet-CD eingelegt und komm aber nicht ins Internet, obwohl auf der CD steht "einlegen und alles andere geht von selbst"
Hotline: Welches Betriebssytem haben sie?
DAU: Windows98
Hotline: Ist ihr Modem korrekt installiert, mit der Telefondose verbunden und eingeschaltet?
DAU: Modem ? Hab ich nicht, braucht man das?
Hotline: Ja ! *grmblfx*
DAU: Na dat steht aber nicht auf der CD, dat müßt Ihr da schon draufschreiben, woher soll man dat denn wissen? Geben Sie dat mal an Ihre Vorgesetzten weiter!
Hotline: Sicher, sicher *uuuuuuaaaaaaaaaahhhh*
Geändert am 04.03.2002 um 00:31 Uhr von olli
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:17 Uhr   
Hotline: Guten Tag - wie können wir Ihnen helfen?
DAU: Ich habe Windows 98...
Hotline: Aha.
DAU: ...mein Rechner funktioniert nicht richtig.
Hotline: Das sagten Sie bereits!
eingesandt von refran@t-online.de
Kunde: Gibt es für Ihr Produkt auch Unterstützung unter Linux?
Hotline: Weiß ich nicht. Aber rufen Sie doch mal bei der Firma Linux an.
Kunde: *tilt*
eingesandt von michael.krauth@flashsoft.de
Hotline: Haben Sie schon mal etwas von FTP gehört???
DAU: Klar, die Partei kenn ich....
Hotline: *tilt*

DAU: Mein Monitor geht nicht.
Hotline: Ist er eingeschaltet?
DAU: Natürlich.
Hotline: Schalten sie ihn mal aus.
DAU: Jetzt geht er!
HL: Guten Tag, CD-Recorder Hotline, was kann ich für Sie tun?
DAU: Hallo, ich hab mir eure CD-Software gekauft, aber ich kann keine CDs machen.
HL: Wie äußert sich das genau?
DAU: Das Programm sagt immer "Kein Recorder gefunden, bitte wählen Sie manuell aus" und ab da komm ich nicht mehr zurecht.
HL: Was für einen Brenner haben Sie denn? IDE oder SCSI?
DAU: Das Laufwerk meinen Sie?
HL: Ja, die Marke und den Typ.
DAU: Weiß ich nicht, des war in meinem Rechner schon drin.
HL denkt sich: AHA, einer von diesen all-in-one Geräten, die in jüngerer Zeit verkauft wurden... Kein Problem, das finden wir raus. Öffnen Sie mal die Systemsteuerung, bitte.
DAU: Die Was? Ich bin nicht soŽn Experte....
--- 5 Minuten später ---
HL: So, jetzt klicken Sie auf Gerätemanager...
DAU: Ja, hab ich.
HL: So, jetzt doppelklicken Sie "CD-ROM...."
DAU: Doppelklicken?
HL: Sie stellen den Mauszeiger auf die Zeile "CD-ROM" und drücken zweimal schnell hintereinander auf die linke Maustaste.
DAU: Hab ich.
HL: Steht da jetzt ein zusätzlicher Text?
DAU freut sich: Ja, da steht jetzt eine Zeile mehr. Toll, wie Sie mir das erkären, da werd ich ja richtig zum Profi!
HL: Dann lesen Sie mir das doch mal vor, was da jetzt steht.
DAU: L-I-T-E-O-N-C-D-R-O-M-4-0-3-L.
HL: (kurzes Nachdenken, ein 40-faches CD-ROM also. Nein, bitte nicht!) Ist das die einzige Zeile, die da steht? Dann haben Sie Ihren Brenner noch nicht richtig angeschlossen!
DAU: Brenner? Nein, ich hab nur das Lauferk...
HL: --- wimmer ---
eingesandt von anonym
HL:Sehen Sie den Cursor?
DAU: Nein, ich bin allein im Raum.

HL: ...technischer Service. Was darf ich für Sie tun?
DAU: Ich habe mir heute im Supermarkt einen ihrer Drucker gekauft, und der soll jetzt diese schönen Blumenbilder machen. Aber da tut sich nix.
HL: Also, das Gerät hat jetzt Strom und ist auch richtig angeschlossen?
DAU: Ja...Strom ist angeschlossen.
HL: Prüfen Sie bitte, ob die Druckerleitung richtig mit dem Rechner verbunden ist.
DAU: Wie mit dem Rechner?
HL: Die Druckerleitung sollte zunächst auf LPT1 angschlossen sein.
DAU: Steht hier nichts von. Kann ich nicht finden.
HL: Probieren Sie einfach mal, wo er passen könnte.
DAU: Nirgends.
HL: Was für ein System haben Sie? Betreiben Sie vielleicht einen MAC, für den ggf. ein LocalTalk Anschluß zu Verfügung stehen muß?
DAU: Wo würde das denn stehen?
HL: Auf dem Rechner...u. U. sehen sie dort einen angebissenen Apfel unterhalb des Bildschirms.
DAU: Hmm...da steht nur Blaupunkt.
HL: Entschuldigung, ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich meine den Bildschirm Ihres Computers.
DAU: Ich habe doch gar keinen Computer...

Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: deca
Status: Regelmäßig II
Post schicken
Registriert seit: 20.10.2000
Anzahl Nachrichten: 556

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:13 Uhr   
grinst
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:11 Uhr   
Anruf bei der Lexmark Hotline, die wohl irgendwo in Irland landet, weil sich der Drucker Lexmark Z22 nicht im Firmennetzwerk freigeben lässt.

Bitsteller: Ja, hallo, mein Name ist dingsbums, ich habe ein Problem mit Ihrem Drucker Z22.
Gegenseite: Einen kleinen Moment bitte, Sie werden verbunden.
Bitsteller: wart, wart, wart
Gegenseite: Allo, hir ischt die lexmark hotline, was kann isch für sie dun ????
Bitsteller: (? am Nordpol angerufen oder was?) Guten Tag, ich habe Ihren Drucker Z22 und möchte den gerne im Netz unter Windows 98 für die anderen Benutzer freigeben, aber die Druckertreiber lassen sich nicht am Remote-PC installieren....
Gegenseite: Ja, äh, damit hatten wir bis jetzt noch nie Probleme.... (? User doof....?)
Bitsteller: Bei der Installation des Druckers als Netzwerk-Drucker auf den Remote Arbeitsplätzen lassen sich die Treiber zwar installieren, die Treiber sprechen dann aber nicht den Drucker an, sondern melden Drucker nicht gefunden.
Gegenseite: Sie müsse auch die Treibers installen...
Bitsteller: (Spreche ich türkisch oder was...) Das habe ich getan, auf dem Arbeitsplatz an dem der Drucker direkt angeschlossen ist, klappt auch alles super, doch der Drucker ist im Netz nicht ansprechbar, obwohl er freigegeben ist.
Gegenseite: Moment isch verbind mit einem Technikers....
Bitsteller: wart, wart, wart...
Gegenseite2: Hallo, Lexmark technical support, was haben Sie für ein Problem ???
Bitsteller: (die ganze Geschichte von vorne...)
Gegenseite2: Aha, da gibt es dann für Sie nur die eine Lösung, das Problem ist bekannt, kaufen Sie doch für jeden Arbeitsplatz einen Drucker !!!!
Bitsteller: Wie bitte, wollen Sie mich verarschen??? Das ist doch wohl ein Witz ????
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:09 Uhr   
Neulich bei den Telekomikern in Halle/S.

Ich: Guten Tag. Ich will einen Festnetzanschluss anmelden.
Angestellter: Ja, dann bräuchte ich mal ihre Adresse und ... bla, bla, bla.
…am Ende der Datensammlung...
Ich: Wann kann ich denn mit dem Techniker rechnen?
Angestellter: Weiss nicht. Aber 10 Tage kann es schon dauern. Ich kann sie anrufen, wenn der Termin feststeht.
Ich: Nicht schlecht! Aber wie wollen sie das machen, ich hab doch noch gar kein Telefon!
Angestellter: Hmm...
Ich: Sie könnten mich aber über Handy erreichen...
Angestellter: Das darf ich nicht, das ist zu teuer! Aber sie könnten ja dann hier anrufen.
Ich: Das mache ich bestimmt nicht. Das ist mir nämlich zu teuer! kurze Pause
Ich: Beim Abschluss eines Festnetzauftrages soll man ein Telefon günstiger bekommen. Stimmt das?
Angestellter: Ja.
Ich: Ich vielleicht auch?!
Angestellter: Ja.
Ich: Vielleicht könnten sie mir dann jetzt mal ein Angebot machen.
Angestellter: Ja. Die Geräte stehen da drüben.
Ich: Oh, vielen Dank für ihre Bemühung.
Angestellter: Wie soll ich das jetzt verstehen?

Ab da war es mir dann doch zu blöd, bin gegangen. Übrigens, meinen Anschluss habe ich umgemeldet.

Noch ein Beitrag zur Servicewüste Deutschland!
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:08 Uhr   
Anruf in der EDV Abteilung:
Anrufer, verzwifelt: Meiner steht seit einer halben Stunde! Was soll ich tun???
EDV Abteilung, trocken: Zum Arzt gehen?!?!?!

HL: Hotline, guten Tag, was kann ich für Sie tun?
DAU: Guten Tag, mein Name ist Soundso. Verraten Sie mir die Tastenkombination, damit man die Daten aus dem Speicher in den Käsch laden kann.
HL: In Gedanken: ?? o!o! Laut: Entschuldigung, aber ich kann Ihnen nicht ganz folgen. Was wollen Sie tun?
DAU: Also ich habe einen Laptop. Und da gibt es doch so eine Tastenkombination, mit der man die Daten in den Käsch laden kann, damit man, wenn man weitermachen will, genau dort wieder ist, wo man aufgehört hat.
HL: Ja?!!
DAU: Ja, und die Tastenkombination. Oder dürfen Sie mir die nicht verraten?
HL: Entschuldigung, aber ich bin noch nicht ganz wach (Vormittags um 11.00!!). Ich habe immer noch nicht verstanden was Sie machen wollen.
DAU: Also, ich habe auf Akku mit meinem Laptop gearbeitet und als ich merkte, dass der flau wird, habe ich den raus und den anderen rein. Ich habe ja noch einen zweiten. Und nach dem Akkuwechsel musste ich neu starten und die Daten waren weg.
HL: Sie haben nicht vorher die Daten gespeichert und das System heruntergefahren?
DAU: Nein, das braucht man doch nicht. Dafür gibt es doch diese Tastenkombination. Ich hab die halt vergessen. Aber wenn Sie mir auf die Sprünge helfen, fällts mir bestimmt wieder ein.
Der Rest war user-training. PC-Grundlagen, Lektion 1 und Lektion 9: Umgang mit dem Laptop, hier Handling des Stromspar-Managements.

Und dann war da noch die ( wirklich geschehene!!) Geschichte des adretten im Anzug gekleideten DAU, der im Computerfachgeschäft einen Rechner kaufte.
Nachdem er sein ( nicht vorhandenes) Fachwissen zur Schau stellte und sich einen Office Rechner: " Mal so zum Briefeschreiben ", für immerhin stattliche 7500 DM gekauft hatte, erschien er nach einer Woche wieder.
Den Tower unter dem Arm, nach Filialleiter brüllend. Man hätte Ihn betrogen und Mist verkauft, schlechte Qualität etc.
Nachdem der Filialleiter erschienen war, fragte er nach der Ursache.
Der Mann verwies auf den ( merkwürdig dreckigen ) Tower und meinte der elektrische Kaffeetassenhalter sei beim ersten Benutzen abgebrochen...

"Guten Tag. Ich habe gestern bei Ihrer Firma einen PC gekauft. Er funktioniert nicht richtig."
"Hmmm ... Was für ein Modell haben Sie ?"
"Also: Modell NFS-307-465G-2635358/FHGBS-271945832, Version 32.17354."
"Hmmm ... Was für ein Betriebssystem haben Sie ?"
"Windows."
"Hmmm ... Und was haben Sie zuletzt mit dem Rechner gemacht ?"
"Also, zuerst habe ich den Rechner eingeschaltet ..."
" NNEEIINN !!! Sind Sie wahnsinnig? Das war der größte Fehler, den Sie machen konnten ! Und den auch noch gleich am Anfang! Und da glauben Sie ernsthaft, dass die Kiste jetzt noch einwandfrei funktioniert ?!?"

HL: Hallo, technische Support Hotline, mit wem spreche ich?
DAU: *verzweifelt* ALLE meine E-Mails sind plötzlich verschwunden!
HL: *verwirrt* Das kann doch nicht sein, ihr Laptop wurde ihnen doch erst vor einer halben Stunde übergeben, und wir haben den kontrolliert!
DAU: Das weiß ich ja selbst, aber alles ist verschwunden! Können sie nicht
hochkommen und mal gucken?
HL: Na gut, moment.
(Techniker legt auf und begibt sich zum Ort des Wahnsinns, setzt sich vor den Laptop und tatsächlich alles fehlt!)
HL: Hmm, was haben sie gemacht, nachdem wir ihnen den Laptop ausgehändigt haben?
DAU: Nichts!
HL: *eh klar*
DAU: Nur Hintergrundbild geändert und so ...
HL: ...und so?
DAU: Ja, und die desktop-farben ...
...und jetzt ratet mal auf welche SCHRIFTFARBE! Weiß!!!
HL: *sick*

Anrufer: Ich bin im DOS-Modus. Wie komme ich da wieder raus?
Hotline: Mit der Maus auf Exit klicken!
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:05 Uhr   
Kunde: "Ich hab ein Problem mit unserer Datensicherung auf unserem Server!"
Techniker: "Was denn genau?"
Kunde: "Normalerweise wird das Band ausgeworfen, wenn die Datensicherung erfolgreich beendet ist. Diesmal jedoch nicht."
Der Techniker geht mit dem Kunden am Telefon diverse Einstellungen des Backup-Programmes durch, findet aber nichts. Er beschließt, zum Kunden rauszufahren (Ist nur einige km von uns entfernt). Vor Ort schaut er alles durch und will auch das Band auswerfen lassen. Auch nach mehrfachem Drücken auf den "Eject"-Knopf taucht kein Band auf.
Techniker: "Haben Sie gestern überhaupt ein Band reingetan?"
Kunde: "öhh, nee !?"

DAU: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Internetzugang.
HL: Welches Betriebssystem haben Sie denn?
DAU: Einen I-MAC natürlich!
HL: Okay, dann überprüfen wir schnell mal die Einstellungen, klicken Sie bitte auf das Apfelsymbol oben links.
Stille...
DAU: Finde ich nicht.
HL: Oben links, ein rotes Apfelsymbol.
DAU: (ungeduldig) Habe ich nicht.
HL: Oben links (auch ungeduldig)
DAU: HABE ICH NICHT... Aber unten links habe ich einen START Button...
HL: (aaaaaaaaaaaargggghhhh!)

DAU: Kannst Du mir mal helfen?
SysAdmin: Klar, dafür bin ich ja da...
DAU: Ich komme nicht ins Internet!
SysAdmin: (Kabel im Switch? Rechte vergeben??? Was kann das sein?) mmh...
DAU: Ich habe nämlich keinen Leuchtturm!
SysAdmin: (Leuchtturm, Leuchtturm, AAh JAA! Netscape!!!) Nein, aber probiers doch mal damit (öffnet IE)!
DAU: Okay..., aber wo ist denn jetzt mein Leuchtturm?!
SysAdmin: (aargh) Du hast keinen Leuchturm mehr, und der kommt auch nicht mehr wieder, dafür hast Du jetzt ein blaues E....

Telekom ruft bei mir auf der Mailbox an:
"Hallo, es ist jetzt 14.10h, wir kommen um ca. 14.15 zu Ihnen wegen der Störungsmeldung."
Ich war in der Vorlesung an der Uni, habe also den Anruf nicht mitbekommen...
2. Nachricht: "Hallo, es ist jetzt 14.20 h, wir haben Sie nicht angetroffen,
bitte rufen Sie uns an und machen Sie einen !neuen! Termin mit uns aus!"
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 23.07.2001    um 14:05 Uhr   
bla,bla, bla, …
Support: Ja, dann bitte Übernehmen!
DAU: JA, alles klar!
Support: Soo haben sie auf Übernehmen geklickt, dann bitte das Fenster schließen!
DAU: JA, mach ich, Augenblick! ( Raschel Raschel )
Support: Hallooooo????!!!????
DAU: ( kurze Zeit ): Ahhmm soll ich die Türe auch noch schließen?
Support: Ich meinte das Fenster auf dem Bildschirm !!!!!!!!!

DAU : Hallo, ich habe ein Problem.
HL: Und das wäre?
DAU: Mein PC hat sich aufgehängt und ich kann nicht mehr dran arbeiten.
HL: Haben Sie ihn mal neu gestartet?
DAU: Das geht auch nicht. Ich hab den AUS-Schalter schon gedrückt und der Computer geht nicht aus.
HL: Hmm, dann versuchen Sie mal, den Stecker zu ziehen...
DAU: Gute Idee. Moment mal.......Ja, hab ich jetzt gemacht. Und nun?
HL: Stecken Sie ihn wieder rein und machen den PC an.
DAU: Mach ich........Jetzt geht es....nein doch nicht.Wieder das gleiche Bild wie gerade. Das mit der Fehlermeldung.
HL(verwundert): Na wieso das denn? Das kann doch so schnell gar nicht
gehen.Sie haben doch den Stecker gezogen, oder?
DAU: Natürlich!
HL(schlechtes ahnend):Welchen Stecker haben Sie denn gezogen?
DAU: Na den der zum Computer geht.
HL: Und wohin führt dieser Stecker?
DAU: Keine Ahnung...Moment......Zum Monitor....
HL: *tilt* Das war der Falsche. Sie müssen den nehmen, der vom Computer in die Steckdose geht.
DAU: Achso. Moment mal.....ja, jetzt geht es. Danke. Auf Wiederhören.

DAU: "Guten Tag, kann man bei Ihnen auch einen englischen Treiber bekommen?"
Hotline: "Klar, den können Sie sich auch einfach von unserer Homepage 'runterladen. Sind Sie Engländer?"
DAU: "Nö, ich muss nur ein paar Briefe in Englisch ausdrucken."

Hotline"... so, und jetzt klicken Sie auf 'Treiber' und sagen 'Treiber aktualisieren."
DAU: "Treiber aktualisieren."

erschütternd, aber wahr...
DAU: "Guten Tag, ich hab' mal eine Frage..."
Hotline:"Ja?"
DAU: "Warum machen Sie eigentlich einen Kopierschutz auf Ihre Treiber?"
Hotline:"Wie Kopierschutz... Was meinen Sie jetzt genau...???"
DAU: "Also, ich hab' mir jetzt Ihren Scanner XYZ gekauft, und weil ja bekannt ist, dass die CDs nicht lange halten, hab' ich mir sofort eine Sicherheitskopie gebrannt und die extra mit Nagellack versiegelt, und jetzt ist die gar nicht lesbar wegen dem Kopierschutz!"

Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Shinji
Status: Regelmäßig II
Post schicken
Registriert seit: 20.10.2000
Anzahl Nachrichten: 670

geschrieben am: 21.07.2001    um 19:26 Uhr   
Das beste ist wenn man einen Anruf bekommt, da man noch nicht Auto fahren darf (kein Führerschein)45 min. mit der Bahn fahren darf, nur um einen Stecker richtig einzustecken.

die 45 min sind übrigens nur hinweg.

Oder ein Spruch den ich mir mal anhören durfte.

DAU: Hi, ich hab bei mir zuhause ein Problem, ich habe mir Win 2000 installiert und dafür dieses seltsame NTFS installiert. War das ein Fehler?

Er bezeichnete es später als einen grossen Fehler dabei ist Win2000 ohne NTFS etwa dasselbe wie WIN ME *g*
  Top
"Autor"  
Nutzer: nightbane
Status: Gelegentlich III
Post schicken
Registriert seit: 20.10.2000
Anzahl Nachrichten: 725

geschrieben am: 21.07.2001    um 16:18 Uhr   
*auch mehr lesen will*
  Top
"Autor"  
Nutzer: KillahBabe
Status: Vereinzelt III
Post schicken
Registriert seit: 02.08.2004
Anzahl Nachrichten: 961

geschrieben am: 20.07.2001    um 23:40 Uhr   
just:
rofl

b(weiss)a(/weiss)be
  Top
"Autor"  
Nutzer: Thalisien
Status: Gelegentlich III
Post schicken
Registriert seit: 11.06.2001
Anzahl Nachrichten: 61

geschrieben am: 20.07.2001    um 18:42 Uhr   
Klasse Geschichten....
Daran merkt man, dass man lustige Geschichtn zu hören, einfach bei Hotline Gesprächen anwesend sein sollte.
Spaßfaktor: Grenzenlos

Hoffe es kommt noch mehr!
Thali
Geändert am 20.07.2001 um 18:44 Uhr von Thalisien
  Top
"Autor"  
Nutzer: nightbane
Status: Gelegentlich III
Post schicken
Registriert seit: 20.10.2000
Anzahl Nachrichten: 725

geschrieben am: 20.07.2001    um 17:48 Uhr   
*sich vor lachen nur noch am tisch festhalten kann*
  Top
"Autor"  
Nutzer: Shinji
Status: Regelmäßig II
Post schicken
Registriert seit: 20.10.2000
Anzahl Nachrichten: 670

geschrieben am: 20.07.2001    um 13:17 Uhr   
OK jetzt mal einige Geschichten die mir in meinen bisher 2 Jahren Lehre passiert sind.


DAU ruft an: PC läuft nicht, kommen sie das bidde angucken.

Ich: komme in den dritten Stock, gucke den PC an, stecke das Stromkabel rein, schalte ihn an und gehe genervt wieder an die Arbeit zurück.


ein anderes Mal (diesselbe Dame):

DAU: der PC geht ned.
Wir nehmen den PC runter zu uns er läuft einwandfrei, tragen ihn hoch und schliessen ihn an, läuft perfekt.
DAU: Jetzt haben sie den Computer an der anderen Buchse angeschlossen, dort ist guter Strom drauf auf der anderen ist schlechter Strom.
Wir: ?!?!?!?
(dazu muss gesagt werden es war ne normale Steckdose mit 2 öffnungen für den Stecker also derselbe Strom)
Wir: Das ist doch derselbe Strom
DAU: nein, nein der andere ist schlecht.
(10 minuten diskussion)
Sie klettert unter den Tisch steckt das Kabel in die andere Öffnung und alles läuft trotzdem perfekt.

2 Geschichten unserer Lieblings-anwenderin
  Top
"Autor"  
Nutzer: chemicalsister
Status: Dauerhaft II
Post schicken
Registriert seit: 10.05.2001
Anzahl Nachrichten: 2989

geschrieben am: 20.07.2001    um 11:19 Uhr   
*lacht* na dann ...
Gibts jetzt noch mehr zum lachen ??? *lieb guggt*
Leben ist das was passiert, während wir andere Pläne machen....
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Schuldig!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 17193

geschrieben am: 20.07.2001    um 10:49 Uhr   
*grins* na weils kalt ist??? :-)
Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top