Auf den Beitrag: (ID: 50731) sind "29" Antworten eingegangen (Gelesen: 4123 Mal).
"Autor"  
Nutzer: 3rdforce
Status: Regelmäßig II
Post schicken
Registriert seit: 22.01.2008
Anzahl Nachrichten: 272

geschrieben am: 03.03.2011    um 20:35 Uhr   
Nunja, letztlich war es abzusehen... Und langsam hat KTG als Vorlagengeber für Kalauer und sonstige schlechte Witze auch ausgedient. War trotzdem ne schöne Zeit. Man muss allerdings auch sagen, es sind schon Politiker wegen weniger zurückgetreten.

Ob es ein großer Verlust ist? Nun, für die Union auf jeden Fall, verlieren sie doch eine charismatische Vorzeigefigur. Im Gegensatz zu untersetzten Altherren in schlechtsitzenden Anzügen oder tölpelhaft machtgierigen Politamazonen war er eine angenehme Erscheinung.
Seine Beliebtheit resultiert aber mehr aus seinem Auftreten, als seinen politischen Leistungen. Da kam bei leider nicht viel bei rum: war er gefordert, hat er versagt (Kundus-Affaire, Gorch Fock, etc.). Insofern hält sich meine Trauer in Grenzen.

Sigmar Gabriel ist bei mir aber vollends untendurch. Was der sich zu diesem Thema an peinlichen Auftritten und Geschmacklosigkeiten in der letzten Zeit geleistet hat, ist unter aller Sau.





  Top
"Autor"  
Nutzer: Topshot
Status: Regelmäßig III
Post schicken
Registriert seit: 03.07.2006
Anzahl Nachrichten: 755

geschrieben am: 03.03.2011    um 07:59 Uhr   
Weißte was mir auch voll gegen den Strich geht.

Wenn es um Diätenerhöhungen geht dann ist der Bundestag voll und innerhalb von einer halben Stunde ist das Ding als genehmigt durch.

Wenn es darum geht Hartz IV um 5 Euro zu erhöhen ist es ein hin und her. Die SPD mault rum obwohl genau dieses Hartz IV von der SPD eingeführt worden ist. Unter Schröder wenn ich mich nicht irre.

Machtgeil sind doch alle. Es fehlt irgendwie ein Politiker mit Profil, wie ich finde. Ein Kerl zu dem man aufschaut und der einen Vorbildcharakter besitzt. Hätte Guttenberg nicht abgeschrieben hätte er diese Lücke schließen können. Naja, zu viele Konjunktive ;)
...
  Top
"Autor"  
Nutzer: Olli
Status: Sagenhaft!
Post schicken
Registriert seit: 11.03.2002
Anzahl Nachrichten: 16934

geschrieben am: 02.03.2011    um 21:49 Uhr   
Ich hab vorhin ein ekelhaftes Zitat vom SPD Mann Gabriel gehört. Leider fehlt mir der Wortlaut. Ging um Machtgeilheit von Merkel. Das sagt der richtige...

Was mich daran stört: Diese Politiker sind austauschbar. Macht die SPD doch genauso und wenn es heraus kommt dann is das gejammer genau umgekehrt. Alle in nen Sack und triffst eh immer die richtigen :p

Jedes Wort besteht aus Buchstaben und diese aneinander gereiht ergeben einen Sinn. Dieser Sinn hat nur eine Bedeutung und diese ist in der Regel ersichtlich.
Gerne darfst Du die Buchstaben neu sortieren, sie haben dann aber eine andere Bedeutung.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Topshot
Status: Regelmäßig III
Post schicken
Registriert seit: 03.07.2006
Anzahl Nachrichten: 755

geschrieben am: 02.03.2011    um 16:01 Uhr   
Ich denke das es so gesehen erstmal korrekt war. Immerhin wurde der Guttenberg von vorne bis hinten lächerlich gemacht. Da sollte man schnell die Reißleine ziehen. Das er beschissen hat steht wohl mitlerweile so gut wie fest, also das dies auch bewusst geschehen ist.

Nur schade, dass wegen so einem Skandal der beliebteste Politiker seinen Hut nehmen muss. Wie war das noch mit Schäuble der zig DM veruntreut und beschissen hat? Der sitzt auch noch ganz fest im Regierungsstuhl (welch ein Wortspiel).

Es gibt aufjedenfall schlimmeres. Guttenberg hat ja nicht wirklich jemandem geschadet.
...
  Top