Auf den Beitrag: (ID: 55991) sind "16" Antworten eingegangen (Gelesen: 573 Mal).
"Autor"

Überwachungsstaat / Vebrechensbekämpfung

Nutzer: Blue-Phoenix
Status: Dauerhaft II
Post schicken
Registriert seit: 21.08.2001
Anzahl Nachrichten: 2523

geschrieben am: 01.12.2011    um 16:34 Uhr   
In den letzten Monaten wurde es ja mehr und mehr zum Thema: Der Ueberwachungsstaat.
Die Frage ist hierbei natuerlich, wo faengt Datenschutz an und vorallem, wo hoert er auf?

Was medial bislang kaum Beachtung fand, sind Projekte wie I.N.D.E.C.T (Intelligent information system supporting observation, searching and detection for security of citizens in urban environment)
Sprich: es wird an Moeglichkeiten geforscht, Menschen im oeffentlichen Raum stets und staendig zu ueberwachen und ihr Verhalten von einem Computer auswerten zu lassen. Natuerlich staatlich gefoerdert.

Die sueddeutsche Zeitung und das 3Sat Magazin Kulturzeit haben dazu mal einige interessante Dinge zusammengefasst.

Link

und

Link


Wenn Oma Friede die Handtasche geklaut wird, koennte man den Taeter (zumindest theoretisch) recht schnell fangen und Oma Friede haette ihre Handtasche zurueck.
Im Gegenzug macht man sich verdaechtig, wenn man in entgegengesetzter Laufrichtung anfaengt zu rennen.

Wie stehen eure Meinungen dazu? Alles ok, solange man damit den Terror/das Verbrechen abwehren kann, oder geht das schon zu weit?



------

Anm: Mir ist durchaus bewusst, dass der Einganspost ein wenig wertend geschrieben ist. Was aber nichts zur Sache tut, natuerlich ist jede Meinung recht ;)
~Hier könnte auch Ihre Signatur stehen~
  Top
"Autor"  
Nutzer: Iderfix
Status: Regelmäßig II
Post schicken
Registriert seit: 01.11.2010
Anzahl Nachrichten: 267

geschrieben am: 03.12.2011    um 14:49 Uhr   
Oh ich habe da mal einen Bericht gesehen, von einem Türkischen Flughafen, auf dem jeder Winkel mit Kameras überwacht wurde, meinst du das so in etwa?

Mir persönlich wäre das zu viel kontrolle und ich denke es würde einiges öfter zu gewaltätigen Ausschreitungen kommen.

Für Terroranschläge oder ähnliches wäre es bestimmt eine Bereicherung zur Bekämpfung selbiger.

Iderfix
  Top
"Autor"  
Nutzer: ___PEIC
Status: Gelegentlich I
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2011
Anzahl Nachrichten: 28

geschrieben am: 03.12.2011    um 04:53 Uhr   
gäähnz

so ma nebenbei hats dein überwachungsstaat so weit gebrcht das es weder rechts noch links gibt und wenn was kulturell sein soll es irgendwie rechtstechnisch eingeschubst wird und nieder gemacht wird.

wir sind nen toller demokratischer staat, was will man da noch überwachen wenn alle im takt hüpfen*kicher*
  Top
"Autor"  
Nutzer: ___PEIC
Status: Gelegentlich I
Post schicken
Registriert seit: 18.10.2011
Anzahl Nachrichten: 28

geschrieben am: 03.12.2011    um 04:50 Uhr   
vor 4 jahren gab es diesbezüglich ne umfrage. natürlich wurde die klein gehalten!!!


dadurch das sich keiner beteiligte wurde dem überwachunsstaat grünes licht gegeben. warum jetzt also meckern!!????





  Top
"Autor"  
Nutzer: Blue-Phoenix
Status: Dauerhaft II
Post schicken
Registriert seit: 21.08.2001
Anzahl Nachrichten: 2523

geschrieben am: 02.12.2011    um 17:08 Uhr   
Zitat von: doob
Ich bin mir sicher, wenn ich dir es erklären würde, dann würdest du Dich aufgrund deiner Aussage schämen. Aber das möchte ich dir nicht zumuten. Schliesslich haste hier ja die Ehre zu wahren. ;)

Ein Kollege von dir hat Jahre gebraucht, um mich zu verstehen - doch bisher hatte ich nie eine Entschuldigung erhalten. Naja...vielleicht dauert das ja nochmal doppelt so lang, bis "es" begreift, wie man sich entschuldigt?

Zitat Ende.
Welche Ehre glaubst du, habe ich hier zu wahren? Ich bin mir sicher, dass du einfach nichts zu sagen hast. Und nun? ;)

Aber sei es 'drum. Ein Euro ins Phrasenschwein und zurueck zum Thema.
~Hier könnte auch Ihre Signatur stehen~
  Top
"Autor"  
Nutzer: doob
Status: Regelmäßig II
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2006
Anzahl Nachrichten: 317

geschrieben am: 02.12.2011    um 16:05 Uhr   
Zitat von: Blue-Phoenix
Ich werde daran arbeiten, deine leeren Phrasen in Zukunft zu interpretieren, ja. :)
Ich bin mir sicher, wenn ich dir es erklären würde, dann würdest du Dich aufgrund deiner Aussage schämen. Aber das möchte ich dir nicht zumuten. Schliesslich haste hier ja die Ehre zu wahren. ;)

Ein Kollege von dir hat Jahre gebraucht, um mich zu verstehen - doch bisher hatte ich nie eine Entschuldigung erhalten. Naja...vielleicht dauert das ja nochmal doppelt so lang, bis "es" begreift, wie man sich entschuldigt?

Zitat Ende.
Das Wort °doob°™ steht als Symbol für zwei Augen mit zwei Ohren - als Inbegriff der Wahrnehmung und Beobachtung - mit Sinn für das Schöne und Aussergewöhnliche.
  TopZuletzt geändert am: 02.12.2011 um 16:09 Uhr von doob
"Autor"  
Nutzer: Blue-Phoenix
Status: Dauerhaft II
Post schicken
Registriert seit: 21.08.2001
Anzahl Nachrichten: 2523

geschrieben am: 02.12.2011    um 15:59 Uhr   
Zitat von: doob
wenn du an dir arbeitest, dann fällt dir schon was ein. ;)

*chacka*
Ich werde daran arbeiten, deine leeren Phrasen in Zukunft zu interpretieren, ja. :)
~Hier könnte auch Ihre Signatur stehen~
  Top
"Autor"  
Nutzer: doob
Status: Regelmäßig II
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2006
Anzahl Nachrichten: 317

geschrieben am: 02.12.2011    um 15:27 Uhr   
Zitat von: Blue-Phoenix
Laesst -fuer mich- ein wenig die Logik vermissen.
wenn du an dir arbeitest, dann fällt dir schon was ein. ;)

*chacka*
Das Wort °doob°™ steht als Symbol für zwei Augen mit zwei Ohren - als Inbegriff der Wahrnehmung und Beobachtung - mit Sinn für das Schöne und Aussergewöhnliche.
  Top
"Autor"  
Nutzer: Blue-Phoenix
Status: Dauerhaft II
Post schicken
Registriert seit: 21.08.2001
Anzahl Nachrichten: 2523

geschrieben am: 02.12.2011    um 13:46 Uhr   
Zitat von: doob
siehst du - und nun stell dir das mal bildlich mit Kamera vor ;)
Laesst -fuer mich- ein wenig die Logik vermissen.
~Hier könnte auch Ihre Signatur stehen~
  Top
"Autor"  
Nutzer: doob
Status: Regelmäßig II
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2006
Anzahl Nachrichten: 317

geschrieben am: 02.12.2011    um 11:46 Uhr   
Zitat von: Blue-Phoenix
Was hat das OP Dasein mit Ueberwachung zu tun? Es ist immernoch ein Unterschied, ob du jemanden zu Hilfe rufst, oder derjenige selbststaendig erscheint, weil sich jemand "verdaechtig" benommen hat.
Nebenbei geraet die Unschuldsvermutung damit voellig ad absurdum.
siehst du - und nun stell dir das mal bildlich mit Kamera vor ;)
Das Wort °doob°™ steht als Symbol für zwei Augen mit zwei Ohren - als Inbegriff der Wahrnehmung und Beobachtung - mit Sinn für das Schöne und Aussergewöhnliche.
  TopZuletzt geändert am: 02.12.2011 um 11:50 Uhr von doob
"Autor"  
Nutzer: Blue-Phoenix
Status: Dauerhaft II
Post schicken
Registriert seit: 21.08.2001
Anzahl Nachrichten: 2523

geschrieben am: 02.12.2011    um 10:25 Uhr   
Zitat von: doob
und den Alten! ;)

Wenn du Überwachung nicht willst, weshalb biste dann hier OP?
Was hat das OP Dasein mit Ueberwachung zu tun? Es ist immernoch ein Unterschied, ob du jemanden zu Hilfe rufst, oder derjenige selbststaendig erscheint, weil sich jemand "verdaechtig" benommen hat.
Nebenbei geraet die Unschuldsvermutung damit voellig ad absurdum.
~Hier könnte auch Ihre Signatur stehen~
  Top
"Autor"  
Nutzer: doob
Status: Regelmäßig II
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2006
Anzahl Nachrichten: 317

geschrieben am: 02.12.2011    um 09:52 Uhr   
Zitat von: DeadWalker
der neue ;)


Tja das lustige an Menschen ist er schreit immer nach sicherheit , er will zuhause sicher sein, auf der arbeit und wenn er unterwegs ist, er und sein nachkommen, am besten sollte ihn nie etwa passieren.

Was dieser rechnung irgenwie immer untergeht ist die Freiheit, wer sichersein will verliert freiheit.

Kleines beispiel :

In einzelhaft auf 3x3meter - Du bist absolut sicher, ne große stahltür verhindert das irgenwer dir was tun kann, einzige was du hierführ aufgeben musst ist deine reicht auf Freiheit.


ich würde nie in London leben wohlen ich will nicht rund um die Uhr beobachtet werden.

Klar dient das nur zu "sicherheit" vor den Bösen , die die gegen alle spiele die Terroristen .

USA formuliert das so schön ist " wer nicht für uns ist ist gegen uns, und wer gegen uns ist muss Terrorist sein.


Demm Staat kann nicht besser passieren, als uns alle im Blinkwinkel zu haben , klar an anfang dient das nur dafür uns vor uns selbst zu schützen. Aber genausogut kann es nutzen um herrauszufinden wer geht wann wählen und noch wichtiger was.

Willst du gesteuert werden rund um die Uhr überwacht, willst du das jemand anderest für dich denkt. Genau dann , wenn du und ich so denken. Wird und nichts mehr passieren , dann sind wir in sicherheit . Denn jemand anderes entscheidet nun was gut und was schlecht ist. Dein Pech wenn plötzlich du auf der falsche seite stehst aber eh für sicherheit geben wir doch auch gern unsere freiheit auf nich ?
und den Alten! ;)

Wenn du Überwachung nicht willst, weshalb biste dann hier OP?
Das Wort °doob°™ steht als Symbol für zwei Augen mit zwei Ohren - als Inbegriff der Wahrnehmung und Beobachtung - mit Sinn für das Schöne und Aussergewöhnliche.
  Top
"Autor"  
Nutzer: DeadWalker
Status: Dauerhaft I
Post schicken
Registriert seit: 18.08.2006
Anzahl Nachrichten: 1780

geschrieben am: 01.12.2011    um 20:35 Uhr   
der neue ;)


Tja das lustige an Menschen ist er schreit immer nach sicherheit , er will zuhause sicher sein, auf der arbeit und wenn er unterwegs ist, er und sein nachkommen, am besten sollte ihn nie etwa passieren.

Was dieser rechnung irgenwie immer untergeht ist die Freiheit, wer sichersein will verliert freiheit.

Kleines beispiel :

In einzelhaft auf 3x3meter - Du bist absolut sicher, ne große stahltür verhindert das irgenwer dir was tun kann, einzige was du hierführ aufgeben musst ist deine reicht auf Freiheit.


ich würde nie in London leben wohlen ich will nicht rund um die Uhr beobachtet werden.

Klar dient das nur zu "sicherheit" vor den Bösen , die die gegen alle spiele die Terroristen .

USA formuliert das so schön ist " wer nicht für uns ist ist gegen uns, und wer gegen uns ist muss Terrorist sein.


Demm Staat kann nicht besser passieren, als uns alle im Blinkwinkel zu haben , klar an anfang dient das nur dafür uns vor uns selbst zu schützen. Aber genausogut kann es nutzen um herrauszufinden wer geht wann wählen und noch wichtiger was.

Willst du gesteuert werden rund um die Uhr überwacht, willst du das jemand anderest für dich denkt. Genau dann , wenn du und ich so denken. Wird und nichts mehr passieren , dann sind wir in sicherheit . Denn jemand anderes entscheidet nun was gut und was schlecht ist. Dein Pech wenn plötzlich du auf der falsche seite stehst aber eh für sicherheit geben wir doch auch gern unsere freiheit auf nich ?
  Top
"Autor"  
Nutzer: doob
Status: Regelmäßig II
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2006
Anzahl Nachrichten: 317

geschrieben am: 01.12.2011    um 17:40 Uhr   
Zitat von: Blue-Phoenix
welchen Personalausweis meinst du? Bisweilen gibt es in Deutschland 2.
Quizfrage: welchen Perso passt zu meiner Beschreibung? :D
Das Wort °doob°™ steht als Symbol für zwei Augen mit zwei Ohren - als Inbegriff der Wahrnehmung und Beobachtung - mit Sinn für das Schöne und Aussergewöhnliche.
  TopZuletzt geändert am: 01.12.2011 um 17:50 Uhr von doob
"Autor"  
Nutzer: Blue-Phoenix
Status: Dauerhaft II
Post schicken
Registriert seit: 21.08.2001
Anzahl Nachrichten: 2523

geschrieben am: 01.12.2011    um 17:06 Uhr   
Zitat von: doob
wohne ma für ca. 3 Monate in London, dann weisste, welchen Vor- und Nachteile das mit sich bringt. ;)
Erleuchte die Menschen in diesem Forum bitte, ohne das sie nach London ziehen muessen.
Und zu deiner Ausweisfrage eine Gegenfrage: welchen Personalausweis meinst du? Bisweilen gibt es in Deutschland 2.
~Hier könnte auch Ihre Signatur stehen~
  Top
"Autor"  
Nutzer: doob
Status: Regelmäßig II
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2006
Anzahl Nachrichten: 317

geschrieben am: 01.12.2011    um 16:57 Uhr   
Ach ja....schau ma in dein Perso, im untersten Viertel des Lichtbildbereiches ist bei Ansicht unter flachem Betrachtungswinkel ein zusätzliches, als kreisrunder roter Punkt und blauer Strich wahrnehmbares Merkmal zu erkennen.

Was glaubst du, was das ist? *grins*
Das Wort °doob°™ steht als Symbol für zwei Augen mit zwei Ohren - als Inbegriff der Wahrnehmung und Beobachtung - mit Sinn für das Schöne und Aussergewöhnliche.
  TopZuletzt geändert am: 01.12.2011 um 16:57 Uhr von doob
"Autor"  
Nutzer: doob
Status: Regelmäßig II
Post schicken
Registriert seit: 31.07.2006
Anzahl Nachrichten: 317

geschrieben am: 01.12.2011    um 16:39 Uhr   
Zitat von: Blue-Phoenix
In den letzten Monaten wurde es ja mehr und mehr zum Thema: Der Ueberwachungsstaat.
Die Frage ist hierbei natuerlich, wo faengt Datenschutz an und vorallem, wo hoert er auf?

Was medial bislang kaum Beachtung fand, sind Projekte wie I.N.D.E.C.T (Intelligent information system supporting observation, searching and detection for security of citizens in urban environment)
Sprich: es wird an Moeglichkeiten geforscht, Menschen im oeffentlichen Raum stets und staendig zu ueberwachen und ihr Verhalten von einem Computer auswerten zu lassen. Natuerlich staatlich gefoerdert.

Wenn Oma Friede die Handtasche geklaut wird, koennte man den Taeter (zumindest theoretisch) recht schnell fangen und Oma Friede haette ihre Handtasche zurueck.
Im Gegenzug macht man sich verdaechtig, wenn man in entgegengesetzter Laufrichtung anfaengt zu rennen.

Wie stehen eure Meinungen dazu? Alles ok, solange man damit den Terror/das Verbrechen abwehren kann, oder geht das schon zu weit?
wohne ma für ca. 3 Monate in London, dann weisste, welchen Vor- und Nachteile das mit sich bringt. ;)

Die 3 Wochen, wo ich war, hat ma echt positiv überrascht. Alles sicherer und sauber. ^^
Das Wort °doob°™ steht als Symbol für zwei Augen mit zwei Ohren - als Inbegriff der Wahrnehmung und Beobachtung - mit Sinn für das Schöne und Aussergewöhnliche.
  TopZuletzt geändert am: 01.12.2011 um 16:41 Uhr von doob